Ein Tribut an die schwarzen Kaiser

Ein Tribut an den Black Kaiser Ist ein Split – Bootleg wo Skandi Zeitung chen Metall -Bänder Morbid und Chaos . Es wurde 1994 von Land der aufgehenden Sonne Records veröffentlicht.

Titelliste

  1. Morbid – Mein dunkles Unterbewusstsein
  2. Morbid – Flügel des Begräbnisses
  3. Morbid – Aus der Dunkelheit
  4. Morbid – Ekelhaftes Semla
  5. Mayhem – Der einfrierende Mond
  6. Mayhem – Nekrolust
  7. Mayhem – Bestattungsnebel
  8. Chaos – Carnage

Die Lieder von Morbid stammen alle und von der Demoaufnahme Dezember Mond . Die Freezing Moon und Carnage Ist Studioaufnahmen aus dem Jahr 1990, stirbt available in Projektion eines Stained Geist erschienen Ist. Necrolust stammt von der Deathcrush -EP mit Toten vorgänger Maniac , Funeral Fog ist ein Mitschnitt vom Auftritt im Eiskeller in Leipzig, wo available in der VERÖFFENTLICHUNG Live – in Leipzig zu hören ist.

Gestaltung

Auf dem Titel Ist Mayhem 1993 ermordeten Gitarristen Euronymous und Tote , wo erst bei Morbid Und dann bei Mayhem gesungen und ich 1991 erschossen Hüte, zu Sehen. Auf der Rückseite der LP findet sich Geschichte sterben , wo Bands bis zu Euronymous’ Ermordung sie Ende der Band Mayhem in ihrer Ursprüngliche Formular und.

Kritik

Frank Stöver bezeichnete einen Tribut an das Schwarz – Kaiser im Stimmen aus dem Schatten als empfehlenswert und als gelungenem Bootleg, morbid der Dezember Mond in Beinahe perfekter Qualität enthalte. Der Grund für this VERÖFFENTLICHUNG sei Ziemlich offensichtlich: sich an der Popularität Mayhem zu bereichern die Tonträger und zweien wo einflussreichsten Person im Black Metal zu Widmer. Die VERÖFFENTLICHUNG wäre Wadenfänger meinung nach noch interessanter gewesen, , ideal für ein paar Jahre früher erschienen wäre. [1]

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Frank Stöver: MORBID / MAYHEM . Eine Hommage an die schwarzen Kaiser . In: Stimmen aus der Darkside , Nr. 6, S. 60.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *