Handelsstücke

Trading Pieces ist das Debut-Album der US-amerikanischen Death-Metal- Band Deeds of Flesh . Entweder vielleicht 1996 über Repulse Records .

Entstehungsgeschichte

Nach der VERÖFFENTLICHUNG der Erfolgreicher EP Allmählich Geschmolzene über “Wild Rags Records” Erhielt sterben Band EINEN Vertrag with the Spanische Musik Label- “Repulse Records”, Auf dem Dann das erste Album veröffentlicht Wurde. Die Zusammenarbeit schwingt Band und Label Krieg so gut, dass Bandmitglieder, die amerikanische Zweigniederlassung von “Repulse Records” erfahren haben.

Hintergrund

Die Cover-Stallung Irritiert, wie das Kunstwerk in einer anderen Version von der Band Embalmer für ihre EP Es war überall Blut [1] Genutzt Wurde.

Dieses Album ist für ausverkauft, wurde jedes Mal neu abgeändert und un Unique Leader Records wiederveröffentlicht.

Musikstil und Texte

Die Musik ist nicht sehr scharf von Szenegrößen, die Cannibal Corpse und Deicide befallen . Die Texte handeln unter anderem von Kannibalismus und Kindestötung . Einen direkten Bezug zu Reale Geschieht es auch nicht, denn die Texte sind mit bestimmten Geschenken auf. So heißt es zum beispiel im Text der sechsten Lied Säure Truppen ” nehmen Sie LSD zwei Veränderung der Welt sie sehen ” (Deutsch “Sie nehmen LSD um Ihre Welt zu ändern”). Der Text des Liedes spielt auf Berichte abhängt, in Denen , wo Verbraucher von Drogen im Vietnam Behandelt Wird.

Titelliste

  1. Fleischfressende Wege – 3:42
  2. Born Then Torn Apart – 2:09
  3. Handelsstücke – 2:50
  4. Jagdmenschen – 2:44
  5. Geizige Angebote – 3:00
  6. Säuretruppen – 3:41
  7. Taten des Fleisches – 2:57
  8. Errichtet auf Stakes – 1:59
  9. Brocken in der Dusche – 2:29
  10. Gesprengt – 2:17
  11. Outro – 2:33

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ metal-archives.com: Cover der EP Es war Blut überall , Zugriffen am 30. Oktober 2008

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *