Schwarz zum Blinden

Black to the Blind ist das fünfte Studio Album der polnischen Death-Metal- Band Father .

Entstehungsgeschichte

Erstmals in der Bandgeschichte der Gruppe für ein Studioalbum nicht auf ältere Ideen zurück. Für Jarosław Łabieniec wurde Maurycy Stefanowicz als Neo-Gitarrist gestohlen, der die EP “Kingdom” betreute. Die Bass Spurs stammten wieder von Peter. Die Musik der Band ist nicht veröffentlicht worden, wie aus dem Album “Albums Grind” hervorgeht. Crustcore zuzuordnen ist. Dieses Lied wurde zusammen mit dem Lied “Black to the Blind” bereits als EP veröffentlicht. Die japanische Fassung enthält weder einen zusätzlichen Bonus, das Lied “Anamnesis”. Dein Lied wird vom Königreich gesprochen – auch das europäische Publikum zugänglich gemacht.

Titelliste

  1. Auf dem Weg zur inneren Dunkelheit – 3:46
  2. Das innerste Ambiente – 1:33
  3. Carnal – 2:09
  4. Fraktal-Licht – 2:42
  5. Wahre Namen – 3:37
  6. Bestienvergewaltigung – 2:42
  7. Fötus Gott – 2:44
  8. Die rote Passage – 3:01
  9. Fernen Traum – 2:26
  10. Schwarz zu den Blinden – 4:07
  11. Anamnese – 3:07 (Bonus Japanische Version)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *