Tod Hammer

Der Tod Hammer ist das Achter Studioalbum wo Niederländische Band ASPHYX . Es Erscheint über Century Media am 24. Februar 2012 in Europa und am 28. Februar 2012 in den Vereinigten Staaten.

Entstehung und Stil

Ihr Album, Mischt Death und Doom Metal . Einige der langsameren Passagen, so ETWA bei Minenfeld , gerechnet wurden with the Stil von Martin van Drunen Zweitband Kugelhagel verglichen. Tod Hammer Wurde im und im Harrow Studio Das Morst Studio in den Niederlanden Mit Harry Wijering aufgenommen und von Dan Swanö Gemischte und gemastert. Dein Album-Artwork stammt von Axel Hermann . [1]

Rezeption

Stormbringer.at Schrieber: “ASPHYX erfüllen mit Tod Hammer Mit Sicherheit alle Erwartungen und InfosSie aufgrund der Hohen Eingängigkeit in den einzelnen Songs wahrscheinlich Sogara übertreffen.” [1] Andreas Schulz von Musik Reviews .de bezeichnete Tod Hammer als „eines der Besten Tod-Metal- Albem der letzten Zehn Jahre. Minde Stens “ [2] Frank Albrecht Schrieber im Rock Hard :” Jawohl! Kniet nieder, ihr Würmer! Erstarrt in Ehrfurcht vor dem Holländisches Großmeister! Die haben denTodhammerausgepackt, wo jeder plattwalzen Wird wurde IHN- aufmuckt gegen. “Auf dem Album gebe es nur” Der Tod und Doom in unverfälschter Formular, aggressiv, böse, packend“. Ihr Album Wurde zum Album des Monats gekürzt. [3]

Titelliste

Auf Rang. Titel Länge
1. In die Timewastes 03.40
2. Tod Hammer 2.27
3. Minenfeld 7.28
4. Von Tagen, als die Klingen stumpf wurden 3.22
5. Dort Lander 6.54
6. Herrschaft der Rohlinge 2.59
7. Die Flut 3.03
8. Wir verdammen dich zu Tode 6.44
9. Vespa Crabro 02.50
10. Als das Magma Mammut aufsteigt 7.51

Einzelnachweise

  1. ↑ Hochspringen nach:a b www.stormbringer.at
  2. Hochspringen↑ www.musikreviews.de
  3. Hochspringen↑ www.rockhard.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *