Sothis (Album)

Sothis ist zweite Studioalbum des polnischen Metal-Band- Vaters . Dies ist wahrscheinlich 1994 bei Baron Records der Fall . Es setzt sich aus Zwei Neuen Liedern zusammen, sterben available in DM im Folgejahr erschienenen Album De Profundis in Neuen Version zu FINDEN Sind, drehen Intros (two Instrumentals, Eines mit gesprochenem Text), nur auf of this Platte vorkommen und Zwei ältere Stücke sterben – darunter das Black Sabbath -Cover Black Sabbath und das von der Necrolust Demo BEKANNT Der Zorn in Einer Neuaufnahme. Black Sabbath oder vielleicht in Zukunft Version auch auf dem Cover-Album Zukunft der Vergangenheit, während der Zorn in der Sothis Version der japanischen Version von Profundis forkam.

Erstmals Krieg mit China ein zweiter Gitarrist und die Aufnahmen eines Father-Albums ertragen. Es wurde 1991 in der Band gespielt und war auch für The Ultimate Incantationals Mitglied aufgeführt. [1] Es ist also das erste Album Mīt als Neuen Bassisten Shambo, Once seines vorgänger Jackie Band Ende 1993 verlassene Hüte sterben – allerdings wirkt ein Studioaufnahme die Platte nicht mit der, dann Sämtlichen Bassspuren von Peter eingespielt gerechnet wird. [2]

Stil

Nach ihnen Thrash -lastigen Vorgänger von 48 Minuten Spieldauer ist Sothis mit 23 Minuten Länge deutlich kürzer halten. Sind Sothis und Visionen und die Stimme noch am typischsten für sterben Band und drei bis vier Minuten lang, drei Intros Dauern sterben Hymne der Großen Alten (mit gesprochenem Text), De Profundis und R’lyeh Weniger als Zwei Minuten. Lediglich der Zorn und Black Sabbath als einzelne Zahl mit meinem Knopf fünf, bzw. über sechs Die Minute war länger. [3]Die bedeutung Alben Zeigt sich Darin of this, that einige Lieder der Platte exklusiv im Rahmen der “Back to the Black” -Tour 2013 in Kombination mit Liedern von Schwarz Blinde Live gespielt gerechnet wurden, darunter Sothis , Vision and Voice und The Wrath . [4]

Wiederveröffentlichung

2012 Wurde de Platte von Witching Hour Productions als Digipak wiederveröffentlicht. Das Cover – Design Würde von Zibigniew Bielak neu gestaltet und ersetzte ursprüngliche Zeichnung von Krzysztof Lutostański sterben. Auf of this VERÖFFENTLICHUNG Würde 23 Minuten sterben Studioseite um Eine 26-minütige Live-Seite, auf der Matrize Küken alle Line-Up der Platte gespielt Hüte, Erweitert. Damit waren Mitglieder von Shambo, Bass und China und waren Gitarristen im Bereich der Vater-Aufnahme zu hören. This Tracks stammen ebenfalls aus dem Jahr 1994 und sterben bis Enthalten Datum Ältesten Live Version von Sothis , der Zorn und Raining Blood von Slayer. [5] Dierestlichen vier Lieder stammten aus Debütalbum und wurden auf dem Live-Album The Darkest Age vorbereitetzu finden, wenn weder Jackie in der Band buchstabiert. [6] Sothis und Raining Blood sind ebenfalls auf Live In Japanvon 1998 zu finden. [7] Eine weitere Live – Version von The Wrath existiert auf dem Album live vor der Ages of Chaos von 2015 [8]

Titelliste

  1. Hymne an die Alten – 1:52
  2. Sothis – 3:46
  3. Der Profundis – 1:31
  4. Vision und die Stimme – 3:27
  5. Der Zorn – 4:54
  6. R’Lyeh – 1:53
  7. Schwarzer Sabbat (Schwarzer Sabbat) – 6:20
  8. Dark Age * – 4:36
  9. Zeugnis * – 3:34
  10. Teufelskreis * – 2:59
  11. Gekreuzigte * – 3:30
  12. Der Zorn * – 4:21
  13. Sothis * – 3:28
  14. Raining Blood (Slayer Cover) * – 3:31

* Live Jarocin 1994 Bonustracks (auf der Digipack Edition)

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ PiotrB (Enzyklopädie Metallum): Jarosław “China” Łabieniec , 9. April 2011, zugriff am 10. Mai 2016
  2. Hochspringen↑ Jacek Walewski: Piotr Peter Wiwczarek (Vater) , 2011, aufgenommen am 11. Januar 2016.
  3. Hochspringen↑ Jean-Yves Fournier (Der Metallbeobachter): Sothis Review , 29. Oktober 2002, Zugriffen am 10. Mai 2016.
  4. Hochspringen↑ Nuclear Blast Mailorder: Vater – “Back To The Black” Europa Tour 2013! , 19. Dezember 2012, Sonntag, 11. Januar 2016.
  5. Hochspringen↑ web.witchinghour.pl: Sothis Digi Pack Ausgabe , 27. November 2012, aufgenommen am 10. Mai 2016.
  6. Hochspringen↑ allmusic.com: Das dunkelste Zeitalter: Live ’93 , aufgegriffen am 10. Mai 2016.
  7. Hochspringen↑ allmusic.com: Leben in Japan , zugriff am 10. Mai 2016.
  8. Hochspringen↑ witchinghourproductions.bandcamp.com: Vor dem Zeitalter des Chaos – Live 2015 , zugesehen am 10. Mai 2016.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *